Vorlesen

Im Wald, da sind die Kinder!

Einzigartig in Osnabrück: Unser Waldkindergarten im Hörner Bruch bietet 15 Kindern ein naturbelassenes Spiel- und Erlebnisgelände in einem fünf Hektar großen Mischwald. Das entspricht der Fläche von sieben Fußballfeldern, die die Drei- bis Sechsjährigen in dieser Regeleinrichtung mit viel Freude erkunden und bespielen. Bei aller Entdeckerfreude sind sie im Wald im besonderen Maße auf ein gutes Zusammenwirken angewiesen und bewältigen die großen und kleinen Herausforderungen ihres natürlichen Umfeldes mit viel Vergnügen.

Nach Buden- oder Brückenbau und dem Beobachten der Tierwelt finden sie sich zwischendurch am möblierten Bauwagen ein, natürlich mit Biotoilette vor Ort. Alle Kinder, Erzieher und Erzieherinnen sind echte Frischluftfans!Bei Sturmwarnung, anhaltendem Gewitter oder Temperaturen ab -10 Grad gibt es Ausweichsmöglichkeiten in beheizte Räume der Grundschule Sutthausen oder den Osnabrücker Werkstätten am Standort Sutthausen.

Als Leitung des Waldkindergartens freut sich Frau Wilhelm auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Zur Online-Anmeldung für das zentrale Verfahren der Stadt Osnabrück.