Ein Mann und eine Frau halten einen Einkaufskorb in ihren Händen.

Ambulante Assistenz

Vorlesen

Haben Sie aufgrund einer Behinderung in Ihrer Wohnumgebung Unterstützungsbedarf im Rahmen der Eingliederungshilfe? Dann könnte das Angebot der Ambulanten Assistenz der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück Wohnen gGmbH für Sie richtig sein. Im Vordergrund steht nicht die Art Ihrer Behinderung, sondern vielmehr Ihr sich daraus ergebender individueller Bedarf. Leitend ist für uns Ihr Selbstbestimmungsrecht als Assistenznehmer.

Die individuellen Assistenzleistungen werden personenbezogen gemeinsam mit Ihnen und dem jeweiligen Leistungsträger definiert und über speziell gestaltete Hilfearrangements gedeckt. Finanziert werden sie über Ansprüche auf der Basis von Eingliederungshilfe, Pflege, Versicherungen, andere individuelle Leistungsträger oder gegebenenfalls eigene Mittel.

Die Mitarbeiter der Ambulanten Assistenz verstehen sich nicht nur als direkte Hilfeerbringer sondern auch als Koordinatoren für die verschiedenen benötigten Hilfen. Multiprofessionalität der Mitarbeiter sowie Flexibilität in der Hilfeerbringung garantieren die individuell ausgerichtete Hilfe auf Grundlage hoher Fachlichkeit. Menschen mit einer Hörschädigung werden von gebärdensprachkompetenten Mitarbeitern unterstützt.

Im Zentrum der ambulanten Unterstützung steht die Einzelbegleitung der Assistenznehmer. Sie ist eingebettet in ein Netzwerk weiterer Hilfen, wie zum Beispiel die Nutzung der Angebote der Nachbarschaftstreffpunkte mit in der Nähe oder im Haus gelegenen Wohnungen, die bei Bedarf ebenso zur Verfügung stehen, wie Ambulante Psychiatrische Pflege, Kurzzeitpflege oder Modulare Tagesbetreuung.