Vorlesen

Freitag, 19. Oktober 2018

Vortrag von Franz Haverkamp

Umgang mit dem Anders-Sein – Behindertenhilfe in Osnabrück und „68“

Franz Haverkamp zeichnet in seinem Vortrag nach, wie die 68er Jahre die Behindertenhilfe erst zeitlich versetzt, dann aber nachhaltig verändert hatten. Der Referent arbeitete viele Jahre in verantwortlichen Positionen innerhalb der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück und engagiert sich heute als Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen für den Bundesverband Lebenshilfe.

Datum: Freitag, 19. Oktober 2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Bramscher Bahnhof
Referent: Franz Haferkamp
Eintritt: frei