Siegfried Schulz

Siegfried Schulz

Vorlesen

11.04.2018 - Der Mensch als zentrales Motiv

Siegfried Schulz besucht seit 30 Jahren die Osnabrücker Werkstätten und ist ein langjähriges Mitglied des KunstContainers. Das zentrale Motiv von Siegfried Schulz ist der „Mensch“. Er zeigt ihn als Einzelporträt, in Gruppen, von Kopf bis Fuß, als Torso oder reduziert ihn auf das Gesicht. Der Künstler selbst drückt es wie folgt aus: „Ich male alles von den Menschen“, wobei sich „alles“ auf die menschliche Körperlichkeit konzentriert.  Seine thematische Auseinandersetzung ist stark mit seiner Motivation verbunden: „Ich male den Menschen, weil es mir Spaß macht.“

In der Fachzeitschrift „Teilhabe“ wurde  jetzt eine Werkbesprechung von Kai Jobusch veröffentlicht, der sich intensiv mit den Arbeiten von Schulz auseinandergesetzt hat. Seine Interpretation: „Schulz zeigt uns als Betrachter, dass der Mensch allein zu sein scheint, obwohl er unter Menschen lebt. Er offenbart uns die unstillbare Sehnsucht nach emotionaler Nähe und interaktiven Beziehungen.“