Einfache Sprache - Werkstatt Sutthausen

Die Werkstatt Sutthausen ist die größe Werkstatt der Osnabrücker Werkstätten.
Über 500 Menschen mit Behinderung arbeiten hier.
Hier gibt es den Berufs-Bildungs-Bereich, den BBB.
Die Menschen mit Behinderung, die in der Werkstatt Sutthausen arbeiten, kommen aus der Stadt Osnabrück, aus Hasbergen, Hagen oder Alt-Georgsmarienhütte.
Es gibt folgende Arbeits-Angebote in der Werkstatt Sutthausen:

Verpackung
Menschen mit Behinderungen verpacken zum Beispiel Fischfutter.

Montage
Menschen mit Behinderungen bauen zum Beispiel Reifen zusammen.

Elektro-Arbeiten
Menschen mit Behinderungen bauen zum Beispiel Steck-Dosen.

Metall-Arbeiten
Menschen mit Behinderungen bohren zum Beispiel Löcher in Metalle.

Holz-Arbeiten
Menschen mit Behinderungen bauen zum Beispiel Latten-Roste zusammen.

Küchen-Arbeiten
Menschen mit Behinderungen kochen zum Beispiel das Mittag-Essen.

Reinigungs-Arbeiten
Menschen mit Behinderungen machen die Werkstatt sauber.
Garten-Arbeiten
Menschen mit Behinderungen pflanzen zum Beispiel Bäume ein.

Berufs-Bildungs-Bereich
Menschen mit Behinderungen lernen die Arbeit der Werkstätten kennen.

Kleider-Laden
Menschen mit Behinderungen verkaufen gebrauchte Kleidung.
Spezial-Förderung
Menschen mit Behinderungen lernen viele Sachen um in eine Arbeits-Gruppe zu kommen.

Intensiv-Bereich
Betreuung von Menschen mit Behinderungen mit einem sehr hohen Hilfe-Bedarf.

 

Anbindung:

Taxi

 

Bus