. HHO - Tools

Einfache Sprache - Das Küsterhaus

Das Küsterhaus ist am Ortsrand der Gemeinde Bissendorf in einer Häuser-Siedlung.

Es gibt 3 Wohn-Gruppen mit insgesamt 8 Einzel-Zimmern.

Eine Wohn-Gruppe hat 4 Zimmer und 2 Wohn-Gruppen haben je 2 Zimmer.

Es gibt eine Wohnung, in der ein Paar leben kann.

 

Die 4 Bewohner der Wohn-Gruppe haben 1 Wohn-Küche mit Spül-Maschine und 1 Wohn-Zimmer und 1 Ess-Zimmer.

 

Die Wohnungen mit je 2 Zimmern haben eine kleine Küche.

Das Haus ist nicht rollstuhl-gerecht.

Es gibt keinen Fahrstuhl.

 

Die Wohnung mit 4 Zimmern ist im Erdgeschoss.

Die beiden Wohnungen mit je 2 Zimmern sind im 1. Stock.

Die Zimmer sind über eine Treppe zu erreichen.

Die Zimmer sind alle zwischen 16 qm und 20 qm groß.

 

Jeweils 2 Bewohner teilen sich ein Bad mit Bade-Wanne und Dusche.

Man kann sich sein Zimmer so einrichten, wie man es möchte.

 

Im Keller gibt es Wasch-Maschinen und Trockner.

Man kommt in den Keller über eine Treppe.

 

Das Haus hat einen großen Garten mit Terasse.

 

Die anfallenden Arbeiten im Haus und im Garten werden von den Bewohnern mit Unterstützung der Mitarbeiter gemacht.

Jeder Bewohner kann an den verschiedenen Freizeit-Angeboten des Hauses teilnehmen.

Für Fahrten gibt es 1 Fahrzeug.

Die Mitarbeiter sind vor und nach der Arbeit für die Bewohner da.

Nachts ist ein Mitarbeiter erreichbar.

An den Wochenenden sind Mitarbeiter im Haus.

 


 

Eine Bushalte-Stelle ist in der Nähe.

 

Der Bus fährt zum Beispiel:

  • zur Werkstatt Schledehausen
  • zu anderen Arbeits-Stätten
  • nach Melle
  • nach Osnabrück

 

Der Ortskern von Bissendorf ist zu Fuß zu erreichen.

 

Im Ort gibt es:

  • Geschäfte
  • Lebensmittel-Läden
  • Banken
  • Apotheken
  • Restaurants
  • Evangelische Kirche
  • Katholische Kirche
  • Verschiedene Ärzte