. HHO - Tools

Einfache Sprache - Wir bilden Vielfalt!

Die HHO hat das Projekt „Osnabrück inklusiv“ entwickelt.
Dabei geht es um gemeinsame Bildungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung.
Jeder soll bei diesen Angeboten auch seine persönlichen Ziele erreichen können.
Diese Form von Erwachsenenbildung fordert auch die
UN- Behindertenrechtskonvention.

Das Projekt dauert drei Jahre und wird von der Aktion Mensch gefördert.
Wir haben in dem Projekt ein starkes Netzwerk.
Einrichtungen der Erwachsenen-Bildung und der Behindertenhilfe aus der Umgebung arbeiten mit uns zusammen.

Hier können Sie sich über Themen und Angebote informieren:

VHS Stadt: www.vhs-os.de

VHS Land: www.vhs-osland.de

Haus Ohrbeck: www.haus-ohrbeck.de

Kath. Erwachsenbildung: www.keb-os.de

Kath. LandvolkHochschule: www.klvhs.de

Museum Industriekultur: www.industriekultur-museumos.de

Musikschule Osnabrück: www.osnabrueck.de/musikschule

Institut für Musik (Hochschule): www.hs-osnabrueck.de/ifm

BuFO: www.bufo-hho.de



Mit der Inklusiven Erwachsenenbildung geht es natürlich weiter!

Sind sie Angehöriger, rechtlicher Betreuer oder Mitarbeiter in der Behindertenhilfe?
Dann unterstützen Sie bitte Menschen mit Behinderung bei der Teilnahme an den Bildungsangeboten.