Einfache Sprache

Haus Parkstraße 19

Das Haus Parkstraße ist ein zentrumsnah gelegenes Gebäude im Osnabrücker Stadtteil Wüste und ist auf zwei Etagen für zehn hörgeschädigte Menschen mit zusätzlichen Behinderungen ausgerichtet. Die BewohnerInnen erhalten von gebärdensprachkompetenten Mitarbeitern individuelle Hilfestellungen bzw. ihrem Bedarf entsprechende Unterstützung. Zugehörig zum Haus Parkstraße 19 gibt es eine Außenstelle an der Koksche Straße für weitere 5 hörgeschädigte Menschen.

Die Wohn- und Lebenssituation stellt für einen Teil der Bewohner eine Vorbereitung auf ambulant begleitetes, bzw. selbstständigeres Wohnen dar. Parallel dazu kann die Wohngruppe auch zu einer langfristigen und angemessenen Wohnform werden. Nachts wird eine Nachtbereitschaft im Haus vorgehalten.

Die Osnabrücker Innenstadt, sowie Geschäfte, Ärzte, Apotheken und Kultureinrichtungen sind dank zentraler Lage schnell erreichbar und erleichtern eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.