Einfache Sprache

Das Haus Bergerskamp

Das Haus Bergerskamp ist ein Wohnheim im Osnabrücker Stadtteil Kalkhügel. Es bietet 18 Menschen mit vorwiegend geistiger Behinderung einen individuellen und attraktiven Lebensort. Die Einrichtung liegt in ruhiger Wohnlage direkt am Rand eines kleinen Waldstücks und verfügt über einen Garten.

Das Haus gliedert sich in vier Wohnungen mit jeweils vier Einzelzimmern, die nach den Wünschen der Bewohner gestaltet werden. Jede Wohnung verfügt über zwei Bäder und eine Wohnküche. Im Obergeschoß befindet sich noch ein Apartment mit zwei Einzelzimmern.

Die Mitarbeitenden des Hauses gewährleisten eine individuelle Hilfestellung der BewohnerInnen und unterstützen sie ihrem Bedarf entsprechend. Eine Bushaltestelle direkt vor der Tür gewährleistet den im Haus lebenden Menschen ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität im Alltag. Busse in die Osnabrücker Innenstadt fahren alle 20 Minuten. Die Standorte der Osnabrücker Werkstätten sind ebenfalls schnell und bequem über eine gute Busanbindung zu erreichen.

In der näheren Umgebung befinden sich darüber hinaus Einkaufszentren, Arztpraxen, Apotheken, Kirchen, Cafés und Restaurants.

Die Leitlinie Inklusion wird auch hier groß geschrieben: Die Stadt Osnabrück bietet ein großzügiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Veranstaltungen, um die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Im Gebäude des Hauses Bergerskamp befindet sich eine weitere Wohnung für Menschen mit einer Körperbehinderung.