Ambulante Assistenz Landkreis Osnabrück Süd

Der Bereich Landkreis Osnabrück-Süd unterstützt schwerpunktmäßig Menschen mit Behinderung, die im Gebiet des südlichen Landkreises Osnabrück leben und/oder dort eine Wohnung beziehen möchten. Die Büroräumlichkeiten sind zentral in Oesede am Nachbarschaftstreffpunkt angegliedert.

Eine Anlaufstelle für die psychiatrische häusliche Krankenpflege (phKp) ist im selben Gebäude untergebracht.

In der Nähe der Büroräumlichkeiten/des Nachbarschaftstreffpunktes befinden sich Wohnungen, die von Kunden der Ambulanten Assistenz angemietet worden sind. Kurze Wege sind so möglich.

Im Landkreis Osnabrück-Süd werden auch drei selbstbestimmte Wohngemeinschaften von Menschen mit Behinderung durch unsere Mitarbeiter unterstützt. Die Ambulante Assistenz und der Ambulante Pflegedienst der HHO Wohnen gGmbH erbringen in diesen innovativen Wohnprojekten Dienstleistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe und Pflege und ermöglichen den WG-Bewohnern so ein selbstbestimmtes Wohnen und Leben in der eigenen Häuslichkeit. Bei Vorliegen der Anspruchsvoraussetzungen können auch die hauswirtschaftlichen Dienstleistungen der HeiDi GmbH genutzt werden.

Der im Bereich Landkreis Osnabrück-Süd angesiedelte Schwerpunkt „Assistenz für Menschen mit Autismus“ - hier besonders Menschen mit Asperger-Syndrom – bietet Unterstützung beim Wohnen. Mitarbeiter des Teams haben sich auf die besonderen Assistenzerfordernisse spezialisiert. Sie verfügen über entsprechende Erfahrungen sowie Fort- und Weiterbildungen.