Vorlesen

Wir bilden Vielfalt!

Wie können Bildungsangebote für Erwachsene aussehen, bei denen jeder mitmachen und gleichzeitig persönliche Bedürfnisse und Ziele wiederfinden kann? Genau diese Fragestellung erarbeitete das auf drei Jahre angelegte Projekt „Osnabrück inklusiv“ in Trägerschaft der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück, finanziell gefördert von Aktion Mensch. Denn Ziel und gleichzeitig Vorgabe der UN-Behindertenrechtskonvention ist es, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam an allen Angeboten der allgemeinen Erwachsenenbildung teilnehmen können.

Grundlegend dafür ist ein starkes Netzwerk aus Kooperationspartnern der regionalen Erwachsenenbildung und Behindertenhilfe. Gemeinsames Markenzeichen ist der „blaue Vogel“, der auf Bildungsangebote aufmerksam macht, die in besonderer Art und Weise für Menschen mit und ohne Behinderung geeignet sind. Dabei kann man nicht nur mit-einander lernen, sondern auch von-einander! Denn: Inklusive Erwachsenenbildung schafft Begegnung und einen „Mehrwert“ − für alle Beteiligten!

Mit der inklusiven Erwachsenbildung geht es natürlich weiter!

Informieren Sie sich bei Fragen über folgende Einrichtungen über Themen und Angebote:

VHS Stadt: www.vhs-os.de
VHS Land: www.vhs-osland.de
Haus Ohrbeck: www.haus-ohrbeck.de
Ev. Fabi: www.ev-fabi-os.de
Kath. Erwachsenbildung: www.keb-os.de
Kath. LandvolkHochschule: www.klvhs.de
Museum Industriekultur: www.industriekultur-museumos.de
Musikschule Osnabrück: www.osnabrueck.de/musikschule
Institut für Musik (Hochschule): www.hs-osnabrueck.de/ifm
BuFO: www.bufo-hho.de

Bitte stärken Sie als Angehöriger, rechtlicher Betreuender oder in Ihrer beruflichen Tätigkeit als Mitarbeitender weiterhin Menschen mit Unterstützungsbedarf an der Teilnahme.

Geben Sie Hilfe, Beratung und wecken Sie Interesse! Danke.