Ein Mädchen reitet ein Steckenpferd und ein Junge steht mit einer Gehhilfe daneben.

Eine gute Erfahrung – von Anfang an

Vorlesen

„Soll ich mein Kind in eine Krippe geben? Wo wird es am besten betreut? Wie kann es sich gut entwickeln?“ Das sind Fragen, die Sie sich als Eltern vielleicht auch stellen. Denn gerade die Kleinen brauchen ganz viel Nähe und aufmerksame Zuwendung.

In unseren Einrichtungen in Stadt und Landkreis Osnabrück gehen wir auf Ihre Anliegen als Eltern ebenso ein, wie auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes. Hier sind schon Ihre ganz Kleinen ab zwei Monaten herzlich willkommen.

Neben der intensiven Betreuung vermitteln wir Ihrem Kind aber auch wertvolle Erfahrungen. Im Miteinander erlebt und erfährt es Vielfalt: Es lernt Möglichkeiten und Grenzen kennen, kann schon früh Stärken entdecken und die eigene Persönlichkeit entwickeln. Und wenn Ihr Kind in seiner Entwicklung besondere Unterstützung benötigt, wird es von unseren heilpädagogischen und therapeutischen Fachkräften entsprechend begleitet. Unsere inklusive Bildung und Erziehung schaffen so den idealen Rahmen für die optimale Entwicklung Ihres Kindes.

Integrative Krippen

Vorlesen

Seite an Seite

Kinder unter drei Jahren sind kleine, wissbegierige Forscher, die ihre Welt mit allen Sinnen entdecken und sich Schritt für Schritt ausprobieren möchten. Dabei profitieren sie von gemeinsamen Erfahrungen mit Gleichaltrigen, lernen miteinander und voneinander. Je vielfältiger die Krippengruppe ist, umso mehr.

Unsere integrativen Kinderkippen bieten Ihrem Kind einen ganz besonderen Erlebnisraum. Hier wird soziales Bewusstsein gelebt wie kaum woanders. Das hält fürs ganze Leben. Und: Jedes Kind hat die Möglichkeit, sich in seinem eigenen Tempo zu entwickeln und zu lernen.

Liebevoll begleitet werden Ihre Kinder dabei sowohl von sozialpädagogischen als auch heilpädagogischen Fachkräften. Sie sind den Kindern feste, verlässliche und kompetente Bezugspersonen. Darüber hinaus werden auch Sie in besonderer Weise angesprochen, denn der regelmäßige Austausch und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen sind Voraussetzung für die Entwicklungsförderung Ihres Kindes.